Autor werden

Posted on Posted in Tutorials

Wie werde ich Autor? Wie werde ich Schriftsteller? 

Senhor Da Silva: "Heute erklärt uns Tom Lee Baker aus dem Roman "Beautiful World", wie man ein Autor wird und welche Wege und Eigenschaften von Bedeutung sind. Bitte Tom."

Tom: "Vielen dank für die prima Vorstellung. Für alle, die mich nicht kennen, ich bin Tom Lee Baker, der Weltreisende-einundfünfzig-jährige-adrenalinjunkie. Ich würde gerne dabei anfangen zu erklären, was ein Autor eigentlich ist. Grob gesagt, handelt es sich um den Verfasser von Texten, die entweder aus seiner eigenen geistigen Schöpfung stammen oder in Zusammenarbeit mit anderen Personen kreiert worden sind. Eines sollte man sich im Kopf behalten, es ist ein Job. Er wird versteuert und ist zeitlich belastet, wie es eine Arbeit halt ist. Zu dem ist es ein Feld mit vielen harten Kritikern und vielen Konkurrenten. Und das weltweit. Besonders in Frankreich, habe ich viele … verdammt, ich schweife ab. Zurück zur Geschichte. Ihr müsst mit viel Geduld rangehen und viele Rückschläge und Barrikaden ertragen, bevor sich die ersten finanziellen Erfolge bemerkbar machen. Also praktisch, wie mit einer Frau. Solltet ihr bis hierhin, immer noch, der Meinung sein, dass ihr Autor werden wollt, kommt hier meine magische Liste an Aufgaben und Aktionen:

  1. Lies viel. Du musst dein Gehirn an Worte gewöhnen und deinen Stil entwickeln und das geht am Besten, wenn man sich eine kleine Auswahl an diversen Stile ansieht.
  2. Schreibe informative Kommentare und hinterlasse dabei deine E-mail in Foren und Blogs, die Autoren beherbergen. Sie sollen, deinen Namen kennenlernen und sehen, welche Ideen und Philosophien du trägst. Anhänger, werden sich geneigt fühlen, dir zu schreiben.
  3. Schreibe jeden Tag eine Kurzgeschichte. Deine kreative Zellen müssen tagtäglich trainiert und stimuliert werden.
  4. Starte einen Blog und informiere auf Social Media über deine neuesten Posts. Finde einen Webhost, wie Siteground und nutzte eine Plattform, wie WordPress oder Joomla, um deinen Blog zu starten.
  5. Melde dich in vielen Foren, wie Autorenwelt an, um in Kontakt mit kreativen Geister zu kommen. Dort kann man sich gegenseitig bewerten und beraten. Spitze Sache, ähnlich wie das eine Mal, als ich in Kenia, mal nicht mit Simba, die Beute teilen … Tut mir leid. Zurück zur Geschichte.
  6. Schreibe und rufe  Literaturagenturen an.
  7. Bleibe Geduldig. Autoren wie Stephen King, mussten Jahre ausharren, bevor ihre Texte, die Anerkennung bekamen, die sie verdienten. Halte durch. Wenn es dein Ding ist, findet es seinen Weg zu den richtigen Leuten. Garantiert.

So das wäre es, dann auch von meiner Seite. Ich gebe wieder zurück an dich Senhor Da Silva. Ein weiteres Abenteuer erwartet mich."

Senhor Da Silva: "Danke Tom. Pass auf dich auf. Eine weitere Stierattacke muss es ja nicht sein. Und was euch liebe Leserschaft angeht, wünsche ich viel Erfolg. Schreibt mir, falls ihr Fragen, Ideen oder Anregungen habt. Ansonsten, alles Gute und viel Spass. Vielleicht lese ich ja schon bald eure Geschichten."

2+